Wirtschaft und Verwaltung


Unsere Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung richtet sich an junge Menschen, die Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie Aufgaben der Verwaltung haben. Wer sich z.B. für rechtliche Themen oder wirtschaftliche Zusammenhänge interessiert, gerne Unternehmensstrukturen kennen lernen möchte, organisiert und kommuniziert, wird hier seine Fähigkeiten optimal einbringen können.

 

Profilfächer

Neben den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik bildet Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen als Profilfach dieser Ausbildungsrichtung das vierte Prüfungsfach. Daneben sind die Fächer Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Rechtslehre profilspezifische Fächer.


Eine Übersicht mit den Fächern und Stundenzahlen in den jeweiligen Jahrgangsstufen (Stundentafel) finden Sie hier.

 

Praktikum 11. Jahrgangsstufe

Schulunterricht und Praktikumsphasen in den Praktikumsbetrieben finden in der 11. Jahrgangstufe im zweiwöchentlichen Wechsel statt. So werden Theorie und Praxis gut miteinander verbunden. Folgende Bereiche eignen sich als Praktikumsbetrieb in dieser Ausbildungsrichtung:

  • Dienstleistungsunternehmen:
    z.B. Banken, Versicherungen, Groß- und Außenhandel, Einzelhandel, Steuer und Rechtsanwaltskanzleien  Produktionsbetriebe:
  • Einsatz in den Verwaltungen von Industrie- und größeren Handwerksbetrieben
  • Öffentlicher Dienst:
    z.B. Gemeindeverwaltungen, Gerichte, Finanzämter, Krankenhäuser

Am Ende des ersten Halbjahres wechseln die Schülerinnen und Schüler den Praktikumsbetrieb, so dass sie weitere Erfahrungen in einem anderen Bereich sammeln können.


Weitere Informationen zur Ausbildungsrichtung Sozialwesen erhalten Sie in diesem Video: