Anmeldung für das Schuljahr 2020/21


Nachholung der Schulanmeldung für das Schuljahr 2020/21

Zahlreiche Bewerber konnten sich nicht in der zweiten Woche der regulären Anmeldephase bei uns für das kommende Schuljahr anmelden. Unsere Schule musste leider bereits eine Woche vor den anderen bayerischen Schulen schließen. Das wollen wir jetzt nachholen:

 

Auch weiterhin sollen unnötige Kontakte vermieden werden. Deshalb erfolgt die Nachholung der Anmeldung per Brief. Dadurch können wir Ihre Unterlagen nicht mehr gemeinsam mit Ihnen vor Ort durchsehen. Es ist deshalb besonders wichtig, dass Sie die Formulare und Ihre Eintragungen noch einmal besonders gründlich auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüfen. Schauen Sie bzgl. der erforderlichen Anmeldeunterlagen bitte in den weiteren Verlauf dieser Seite.

 

Dort sind alle Unterlagen aufgelistet, die Sie an uns schicken müssen. Beachten Sie bitte den Einsendetermin: Donnerstag, 30.04.2020 und denken Sie daran, dass Sie uns Ihr Zeugnis im Original zusenden. Der Personalausweis bzw. Reisepass muss natürlich nur in Kopie eingereicht werden.

 

Falls Sie noch Fragen haben oder in besonderen Situationen ein Beratungsbedarf besteht (z.B. bei mittleren Bildungsabschlüssen aus dem Ausland), können Sie gerne in unserem Sekretariat anrufen (Öffnungszeiten siehe Homepage).

 

Wir freuen uns auf Sie. Bleiben Sie gesund und guten Mutes!


Durchführung der Anmeldung

Schritt 1: Online-Anmeldebogen

Bevor Sie persönlich zur Anmeldung an unsere Schule kommen, erfassen Sie die erforderlichen Daten über den Online-Anmeldebogen (siehe Schaltfläche unten) und drucken die Anmeldeformulare aus. Dieser erste Schritt dient lediglich der erforderlichen Datenerfassung, er ist noch keine Anmeldung.

 

Hinweis: Falls Ihnen zu Hause kein Computer und/oder Drucker zur Verfügung stehen sollte, können Sie den Online-Anmeldebogen auch an einem Computer an unserer Schule ausfüllen.

Schritt 2: Postalische Anmeldung

Für die eigentliche Anmeldung müssen Sie bis zum 30.04.2020 die vollständigen Anmeldeunterlagen (inkl. Zeugnis im Original) per Brief an die Schule senden.



Anmeldeunterlagen

Bitte beachten Sie, dass Zeugnisse im Original und in Kopie vorgelegt werden müssen.
Eine Anmeldung ohne Zeugnisoriginal ist unvollständig und kann nicht berücksichtigt werden.

  • Ausdrucke des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Online-Anmeldebogens
  • Minderjährige Schülerinnen und Schüler legen zusätzlich eine Anmeldevollmacht eines Erziehungsberechtigten oder dessen Unterschrift auf dem Online-Anmeldebogen vor. Alternativ können Sie Ihr Kind auch zur Anmeldung begleiten.
  • Zeugnis in Original und Kopie, wobei folgende Fälle unterschieden werden:
  • Der mittlere Schulabschluss wird im laufenden Schuljahr erworben: Bitte legen Sie das Original und eine Kopie des aktuellen Zwischenzeugnisses vor.
  • Der mittlere Schulabschluss liegt bereits vor: Bitte bringen Sie Original und Kopie des Abschlusszeugnisses zur Anmeldung mit.
  • Die Oberstufenreife wurde am Gymnasium erworben: Neben dem Zeugnis der bestandenen 10. Klasse legen Gymnasiasten aus den Jahrgangsstufen 11 bzw. 12 zusätzlich das Original und die Kopie des letzten Zeugnisses der zuletzt besuchten Schule vor.
    • Schülerinnen und Schüler, die aktuell die 10. Klasse eines Gymnasiums besuchen, wird empfohlen, rechtzeitig die Ausstellung eines Zwischenzeugnisses bei Ihrer Schule zu beantragen. Ein Notenstandsbericht kann bei der Anmeldung nur akzeptiert werden, wenn er von der besuchten Schule mit Siegel versehen ist und sichergestellt wird, dass nur ein Original ausgegeben wird.
  • Anmeldung für die FOS 13: Bitte bringen Sie das Original und eine Kopie des Abschlusszeugnisses aus der 12. Jahrgangsstufe mit.
  • Amtlicher Lichtbildausweis (Original und beidseitige Kopie)
  • Lückenloser, unterschriebener Lebenslauf mit Foto
  • Für Wiederholerinnen und Wiederholer: aktuelle Bescheinigung der zuletzt besuchten FOS
  • Für Bewerberinnen und Bewerber, die zum Anmeldezeitpunkt keine staatlich anerkannte Schule besuchen: amtliches Führungszeugnis im Original

Download
Vollmacht Schüler-Anmeldung
Vollmacht für minderjährige Schülerinnen und Schüler
Vollmacht Schüler Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 37.4 KB

Anmeldefrist/nachträgliche Anmeldungen

Wir bemühen uns, allen interessierten Schülerinnen und Schüler an der FOS Starnberg ein geeignetes Bildungsangebot zu unterbreiten. Eine Aufnahmegarantie an der FOS haben nur die Schülerinnen und Schüler, welche sich während des angegebenen Zeitraums anmelden und die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen.

 

Nachträgliche Aufnahmegesuche werden von uns im Einzelfall geprüft. Beachten Sie, dass wir Ihnen in einzelnen Klassen (z. B. der Vorklasse) oder einer Ausbildungsrichtung, deren Kapazitätsgrenze bereits erreicht ist, unter Umständen lediglich einen Platz auf der Warteliste anbieten können. Eine Aufnahme kann in diesen Fällen nur erfolgen, wenn andere Schülerinnen und Schüler ihre Anmeldung zurückziehen oder nicht antreten. Ob, in welchem Umfang bzw. zu welchem Zeitpunkt dies der Fall ist, lässt sich nicht zuverlässig prognostizieren. Aus diesem Grund empfehlen wir grundsätzlich die Anmeldung im angegebenen Zeitraum, selbst wenn Sie sich bzgl. der Wahl noch nicht sicher sind. Bitte informieren Sie uns in diesen Fällen direkt bei der Anmeldung vor Ort.