Zugangsvoraussetzungen


Das folgende Video veranschaulicht Ihnen die Zugangsvoraussetzungen für eine Anmeldung an der Fachoberschule.


In die Vorklasse der Fachoberschule können Sie aufgenommen werden mit

  • einem mittleren Bildungsabschluss an einer Wirtschaftsschule oder Mittelschule mit einem Notendurchschnitt von maximal 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • einem mittleren Bildungsabschluss ohne den erforderlichen Aufnahmeschnitt, wenn Sie ein pädagogischen Gutachten ihrer Zubringerschule vorlegen können, das Ihnen die Eignung für die Fachoberschule bestätigt.

In die 11. Klasse der Fachoberschule können Sie eintreten mit

  • einem mittleren Bildungsabschluss an einer Realschule, Wirtschaftsschule oder Mittelschule mit einen Notendurchschnitt von maximal 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik
  • dem erfolgreichen Abschluss der Vorklasse der Fachoberschule
  • einer Oberstufenreife am Gymnasium (keine Schnittgrenze)

Spezialfälle (z.B. „Besondere Prüfung” am Gymnasium) besprechen wir gerne telefonisch mit Ihnen.


In die 13. Klasse können Sie aufgenommen werden, wenn Sie im „Fachabiturzeugnis” einen Schnitt von maximal 3,0 erreicht haben.