Vorklasse


Zielgruppe

Wir bieten an unserer Schule eine begrenze Anzahl von Plätzen in der Vorklasse FOS an. Wenn Sie Lücken im Grundwissen haben und diese vor dem Beginn der 11. Klasse schließen müssen, sollten Sie eine Anmeldung für die Vorklasse in Betracht ziehen.

 

Bewerber aus den folgenden beiden Gruppen können aufgenommen werden:

 

1. Gruppe:

Schüler der Mittelschule mit mittlerer Reife und Schüler der Wirtschaftsschule H-Zweig (ohne Abschlussprüfung in Mathematik)
Voraussetzung:
1. Notenschnitt 3,5 oder besser in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik
oder
2. Notenschnitt nicht erreicht bzw. keine Note in Mathematik aber mit einem pädagogischen Gutachten der Schule, an der die mittlere Reife erworben wurde.


2. Gruppe:
Schüler anderer Schulen
Voraussetzung:
Notenschnitt nicht erreicht aber mit Eignungsbestätigung durch ein pädagogisches Gutachten der Schule, an der die mittlere Reife erworben wurde.


Anmeldung und Unterricht

Die Stundentafel der Vorklasse umfasst 33 Wochenstunden Unterricht, wobei der Fokus mit jeweils acht Wochenstunden auf den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik liegt. Der Unterricht bereitet Sie auf die 11. Jahrgangsstufe der FOS vor und vermittelt die hierfür notwendigen Grundlagen bzw. gleicht bestehende Defizite im Vorwissen aus.

In der Vorklasse endet die Probezeit am 15. Dezember.

 

Sie können sich während der Anmeldefrist für die Vorklasse anmelden.

 

Das Zeugnis des mittleren Schulabschlusses und ggf. das pädagogische Gutachten müssen der Schule vorgelegt werden, damit über die Aufnahme in die Vorklasse entschieden werden kann.

 

Während der Anmeldefrist beraten wir Sie gerne bei weiteren Fragen.


Download
Formblatt für das pädagogische Gutachten zum Besuch der Vorklasse
Vorlage_Pädagogisches-Gutachten_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.8 KB