Zweite Fremdsprache


„Jede neue Sprache ist wie ein offenes Fenster,
das einen neuen Ausblick auf die Welt eröffnet und die Lebensauffassung weitet.“
(Frank Harris)


Um in unserer globalisierten Welt nicht den Anschluss zu verlieren, ist es unerlässlich, sich in anderen Sprachen verständigen zu können. In bestimmten Regionen der Erde, wie z. B. Lateinamerika, kommt man allerdings mit der Weltsprache Englisch nicht unbedingt weit. Spanisch ist eine der am häufigsten gesprochenen Sprachen der Welt, Französisch die Sprache unserer direkten Nachbarn. Beherrscht man zumindest eine dieser Sprachen ist man in vielen Bereichen, sei es auf Reisen oder im Geschäftsleben, klar im Vorteil.

In der Ausbildungsrichtung Internationale Wirtschaft ist daher eine zweite Fremdsprache bereits verpflichtend in Ihrem Stundenplan integriert. Sie erwerben wahlweise in Spanisch oder Französisch grundlegende Fertigkeiten der Fremdsprache, Lesen, Schreiben, Hören und vor allem natürlich Sprechen. Thematisch orientiert sich der Unterricht an Situationen, mit denen Sie im echten Leben konfrontiert sein werden:

  • Kennenlernen neuer Leute
  • Austausch mit Freunden
  • Wohnungssuche
  • Praktikumsbewerbung oder Bewerbung für ein Auslandsjahr
  • Gespräche über Schule, Studium und Beruf
  • Führen von Diskussionen und Äußern der eigenen Meinung

Der Unterricht macht Sie nicht nur fit in Wortschatz und Grammatik, sondern vermittelt Ihnen außerdem Strategien, wie Sie sich später selbst neue Sprachphänomene erschließen können.

Unsere Fremdsprachenlehrkräfte schöpfen aus einer Fülle motivierender Methoden, um den Lernprozess effektiv und abwechslungsreich zu gestalten. Dazu gehören unter anderem Sprachlernspiele, Rollenspiele und LdL (Lernen durch Lehren). Von Anfang an findet der Unterricht fast ausschließlich in der Fremdsprache statt. Für noch authentischere Lernsituationen unterrichtet in unserem Kollegium derzeit eine Muttersprachlerin in Spanisch.
 
Ihre Kenntnisse können Sie im Auslandspraktikum oder im Rahmen der jährlichen Studienfahrt ausprobieren, z.B. in Málaga oder Nizza.