Rechtslehre


Im Fach Rechtslehre setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Grundlagen des Bürgerlichen Rechts, des Arbeits- und Strafrechts sowie mit den besonderen rechtlichen Aspekten im Sozialwesen auseinander, um im Rechtsverkehr fachlich fundiert, verantwortlich und sozial kompetent zu handeln.

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich im Fach Rechtslehre mit juristischen Denk- und Vorgehensweisen auseinander, lösen selbständig Rechtsfälle unter Zuhilfenahme von Gesetzestexten und reflektieren ihre Lösungen im Hinblick auf gesellschaftliche, soziale und wirtschaftliche Entwicklungen. Erfahrungen aus der fachpraktischen Ausbildung werden im Unterricht aufgegriffen.


 

Jahrgangsstufe Inhalte
11. Jahrgangsstufe
  • Kaufverträge abschließen und erfüllen
  • Im kaufmännischen Geschäftsverkehr agieren
  • Arbeitsverhältnisse rechtlich gestalten