Fachreferat


1. Bedeutung des Fachreferats

Das Fachreferat in der 12. Klasse FOS und BOS soll die Schüler auf die Anforderungen im Studium und im Beruf vorbereiten, indem sie selbstständig über einen längeren Zeitraum ein Thema erarbeiten und präsentieren.

Im Rahmen der Vorbereitung des Referats erweitern Sie Ihre Fähigkeit, Materialien themenbezogen auszuwählen, ihnen Informationen zu entnehmen, diese zu ordnen und aufgabengerecht zu verwerten. Sie erlernen Regeln des wissenschaftlichen Zitierens, um fremde Anteile in schriftlichen Arbeiten und Vorträgen deutlich zu machen. (Vgl. (1))

Das Referat gibt ihnen außerdem die Möglichkeit, sich in der Präsentation fachlicher Themen vor Zuhörern und in der Veranschaulichung von Sachverhalten zu üben.


2. Bewertung des Fachreferats

Das Fachreferat in der Jahrgangsstufe 12 kann laut Schulordnung in einem Pflichtfach mit Ausnahme der Fächer Sport, Musik, Kunsterziehung und Darstellung stattfinden und zählt im gewählten Fach zu den sonstigen Leistungsnachweisen. Sonstige Leistungsnachweise sind Stegreifaufgaben, Kurzarbeiten, mündliche und praktische Leistungen sowie andere individuelle Leistungen. (Vgl. (2))

Sofern vom Fachlehrer nichts Abweichendes angegeben, gilt die folgende Gewichtung im Fachreferat:
Bei der Bewertung wird dem Inhalt ein Gewicht von ca. 50 % beigemessen. Der Rest entfällt auf die Qualität des Vortrags (ca. 30 %) und die schriftlichen Vorlagen (ca. 20 %). Auch die Einhaltung der Zeitvorgabe geht mit in die Bewertung ein. Es werden aber keine Einzelnoten ausgewiesen, sondern die Gesamtleistung aufgrund der o.g. Anforderungen bewertet.

Die Fachreferatsnote macht ein Drittel der sonstigen Leistungsnachweise aus. Der Anteil der Fachreferatsnote an der Zeugnisnote ist somit auch davon abhängig, ob in einem Fach zusätzlich zu den sonstigen Leistungsnachweisen Schulaufgaben und eine Abiturprüfung geschrieben werden. Die folgenden Diagramme veranschaulichen den Anteil des Fachreferats an der Fachnote im Abiturzeugnis:


3. Rahmenbedingungen

Das Fachreferat ist für jeden Schüler der 12. Klasse FOS und BOS verpflichtend.

Weitere Informationen erhalten die Schüler im Zeitraum zwischen den Herbstferien und den Weihnachtsferien durch Ihren Klassenleiter und ihre Fachlehrer.

Die Zuteilung auf die Fächer und Vergabe der Themen erfolgt in Absprache mit dem Fachlehrer.

Sollten sich zu viele Schüler für das gleiche Fach interessieren, so entscheidet das Los. Bitte überlegen Sie sich rechtzeitig welche Fächer als Zweitwunsch für Sie in Frage kommen.


4. Weitere Informationen und Unterlegen

Verwendete Literatur

(1) Bayerisches Staatsministerium für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst, Lehrpläne für die Fachoberschule – Alle Fachrichtungen – Unterrichtsfach Deutsch in der jeweils geltenden Fassung

(2) Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Schulordnung für die Berufliche Oberschule - Fachoberschulen und Berufsoberschulen - (Fachober- und Berufsoberschulordnung - FOBOSO) § 44 Abs. 1 in der jeweils geltenden Fassung