Fachrichtung Sozialwesen


Was erwartet Sie?

Der fachspezifische Schwerpunkt der Ausbildungsrichtung Sozialwesen liegt im Bereich Pädagogik und Psychologie. Vermittelt werden vertiefte Kenntnisse zum Verständnis menschlichen Verhaltens. Ergänzt wird das Angebot durch Fächer aus dem naturwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und musischen Bereich.

Die Unterrichtsinhalte stehen in enger Verbindung mit den Erfahrungen aus der fachpraktischen Ausbildung in Einrichtungen der sozialen Arbeit u.a. mit Kindern, Jugendlichen, Senioren, in pädagogischen, heilerzieherischen und pflegerischen Bereichen. Die Ausbildungsrichtung Sozialwesen bereitet auf Studiengänge an Hochschulen in den Fachrichtungen Soziale Arbeit und Pflegewissenschaft/-management vor.

Pädagogik/Psychologie

Der Unterricht in Pädagogik/Psychologie vermittelt nicht nur Einblicke in wissenschaftliche Sichtweisen des menschlichen Erlebens, Verhaltens und Handelns, sondern er soll auch die Bereitschaft fördern, anderen Menschen offen und einfühlsam gegenüberzutreten, sozial-emotionale Kompetenzen zu erwerben und die Fähigkeit stärken, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen - letztendlich als Beitrag zur Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit. Durchgängiges Unterrichtsprinzip ist es, den Schülern auch Möglichkeiten zur Erprobung unterschiedlichster Lern-, Studier- und Präsentationstechniken zu bieten. Dabei werden Erfahrungen aus der fachpraktischen Ausbildung bzw. einer vorangegangenen Berufstätigkeit im sozialen Bereich möglichst umfassend aufgegriffen.


Stundentafel

Jahrgangsstufe
11
12
13
Religion/Ethik
-
2
1
Deutsch
4
4
5
Englisch
4
4
6
Geschichte
4
-
-
Sozialkunde
-
3
-
Mathematik
4
4
5
Sport
-
2
-
Chemie
4
-
2
Biologie
-
3
3
Pädagogik/Psychologie
6
4
5
Rechtslehre
-
2
-
Wirtschaftslehre
4
2
2
Musik/Kunsterziehung
2
2
-
Informatik
-
-
2

Fachpraktische Ausbildung

Durch Praktika erwerben die Schüler umfassende persönliche und berufliche Handlungsfähigkeit hinsichtlich Einsatzfreude und Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit und Selbstorganisation, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im sozialen Bereich.

Die FOS Starnberg verfügt bereits über einen großen Pool an Praktikumsstellen im Landkreis und den Nachbarregionen in unterschiedlichen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern.


Quelle: Berufliche Oberschule Bayern (zum Teil entnommen und verändert)